Freitag, 21. September 2012

Wieviel ist nötig......

um mit den Prototypen zu kommunizieren. Fast nichts oder anderes gesagt ein winziger UART USB Adapter reicht da für.


Dieser Adapter dient rein der Seriellen Kommunikation zum auslesen und eingeben der einzelnden Werte, das Programmieren  bzw. das beschreiben des Prozessors mit ein kompletten Programm ist damit allerdings nicht möglich. Aber auch nicht Sinn und Zweck, den dieser ist einfach mal die eingestellten Werte auslesen zu können und wenn nötig zu ändern. Als Kommunikation´s Software dient Hyperterminal von Windows, welches ja auf jeden Windows Rechner vorhanden ist.


Die Versorgungsspannung kommt auch über den USB Adapter, so braucht man nicht mal ein Netzteil und kann die meisten Dinge trotzdem direkt testen.



Keine Kommentare:

Kommentar posten